Wer sind wir?

Die Rhenania ist eine studentische Verbindung in Zürich mit den verschiedensten Persönlichkeiten. Individualität und der Drang danach zeichnen die Persönlichkeitsstrukturen unserer Mitglieder.

Die Rhenania fördert die persönliche Entfaltung ihrer Mitglieder in jeder Art und Weise.

 

Die Leitsätze:

  • Die akademische Verbindung Rhenania Zürich verbindet Studierende der Hochschulen unter ihrem violett-weiss-roten Banner.
  • Getreu ihrem Wahlspruch „Freundschaft und Wissenschaft“ pflegt sie sowohl ernsthafte Wissenschaft und die Grundsätze ihrer sittlichen Anwendung, als auch geregelte Geselligkeit.Als Lebensverbindung will die Rhenania ihre Angehörigen, Aktive und Alte Herren in der Pflicht vereinigen, einander durch Austausch von Wissen und Erfahrung und durch gegenseitigen Beistand mit Rat und Tat zu fördern.
  • Die Rhenania trägt an die Entwicklung des jungen Studenten zur freien und disziplinierten Persönlichkeit für das spätere Berufsleben bei und unterstützt durch freundschaftliches Zusammenwirken, auch im Verkehr mit den Alten Herren, sein Studium.
  • Die Rhenania verlangt von ihren Mitgliedern die Achtung jeder ehrlichen Gesinnung sowie ein hohes Mass von Selbstbeherrschung und Selbstverantwortung. Sie zwingt weder zum Zweikampf noch zur Mensur.
  • Die Rhenania bietet am Stamm dem jungen Studenten Zeit der Frohmütigkeit, lehnt aber, ohne Preisgabe überlieferter Formen, die studentischer Gemeinschaft das Gepräge geben, den Trinkzwang ab.


Gegründet: 11.11.1905